Wie wäre es mit einer öffentlichen Führung durch das römische Bühnentheater oder einem Rundgang durch das römische Mainz?

Die Initiative Römisches Mainz e.V. veranstaltet ab diesem Frühjahr erstmalig öffentliche Führungen sowohl durch das Römische Bühnentheater als auch Rundgänge zum Römischen Mainz allgemein. Die Führungen sind kostenfrei, Spenden an die Initiative Römisches Mainz e. V.  sind willkommen. Führen wird der Archäologe Daniel Geißler M.A.

Die erste archäologische Führung durch das Römische Bühnentheater findet am Samstag, 31. März um 17.00 Uhr. Treffpunkt ist der Treppenaufgang der Lutherkirche am Zitadellenweg oberhalb des Bühnenheaters.

Ein zweieinhalbstündiger historisch-archäologischer Rundgang durch das Römische Mainz führt am Samstag, 05. Mai um 14.00 Uhr durch das Bühnentheater zum Drususstein in der Zitadelle und dem Verlauf der römischen Stadtmauer folgend zum spätantiken Stadttor auf dem Kästrich. Dabei wird die gesamte Geschichte von Mogontiacum, der Provinzhauptstadt Obergermaniens, zusammenfassend erläutert.

Der Rundgang startet ebenfalls am Treppenaufgang der Lutherkirche am Zitadellenweg oberhalb des Bühnentheaters.