Wichtig zu wissen für Ihren Besuch im Heiligtum für Isis und Mater Magna!

Die archäologische Ausgrabungsstätte im Untergrund der Römerpassage ist ohne Einschränkungen für das Publikum geöffnet.

Gruppenbesichtigungen und Führungen sind vorab anzumelden. Schulklassen erhalten grundsätzlich nur mit einer Führung Zugang zur Ausstellung.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen geschlossen.

Dieser QR-Code ermöglicht einen Blick in den Präsentationsraum.

Die Römertage am 08. / 09. Juli 2022

Das Centermanagement der Römerpassage lädt in Zusammenarbeit mit der Initiative Römisches Mainz e.V. und unter Schirmherrschaft von Dr. Heike Otto (Generaldirektorin der GDKE) zu einem römischen Abend.

Am Freitag, den 08. Juli ab 20.00 Uhr wird in der Römerpassage ein abwechslungsreiches Programm geboten. Für den Gaumen stehen original römische Speisen und Getränken zur Verfügung

Foto: GDKE

Für die geistige Erbauung erhalten die Gäste einen exklusiven Blick auf das Orpheus-Mosaik. Abgerundet wird der Abend mit Vorträgen von Gerd Krämmer, Dr. Marion Witteyer, Prof. Christian Vahl und Peter Krawietz, sowie der musikalischen Untermalung durch das Trio Aeterna.

Wichtig: Die Passage wird an diesem Abend für Passanten geschlossen. Für die Abendveranstaltung ist eine Anmeldung bis zum 21. Juni unter info@roemerpassage.com erforderlich.

Am Samstag wird es rund um die Passage Mitmachaktionen und römische Spiele für Groß und Klein geben inklusive einem Turnier im Römischen Mühlespiel. Es finden Lesungen und Vorträge statt.

Der Arbeitskreis der ehrenamtlich Tätigen der Initiative Römisches Mainz e.V. beteiligt sich daran mit einem Programm aus öffentlichen Führungen und Vorträgen.

Die Ausstellung ist am 05.10.22 zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr geschlossen.

Am Mittwoch, den 05. Oktober 2022 bleibt das Heiligtum für Isis und Mater Magna aufgrund von Filmarbeiten in der Zeit zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr geschlossen. In den Zeitfenstern 11.00 Uhr bis 12.00 und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr kann die Ausstellung wie gewohnt besucht werden!

Möchten Sie trotzdem einen Blick auf die archäologischen Ausstellungsstücke werfen, scannen Sie den Barcode auf der rechten Seite ein.

Dieser führt Sie zu einem Video auf YouTube mit einer kleinen Führung durch unseren Präsentationsraum.

Wir wünschen Ihnen damit viel Freude!

Öffentliche Führungen im Heiligtum für Isis und Mater Magna

Am Sonntag, den 26. Januar 2020 bietet die Initiative Römisches Mainz e.V. Ihren Besuchern zwei Führungen durch die Ausstellung. Die erste Führung startet um 14:00 Uhr und richtet sich an Erwachsene und ältere Jugendliche. Die zweite Führung beginnt um 15:30 Uhr, die Zielgruppe sind Familien mit Kindern. Bei beiden Gruppen ist die Teilnehmerzahl begrenzt, es wird um Anmeldung unter der Telefonnummer 06131-6007493 gebeten oder per Mail an taberna@roemisches-mainz.de.

Thementag – Tag der Offenen Tür – 16. November 2019

Für den Tag der Offenen Tür am Samstag, den 16. November haben die Ehrenamtler der Initiative Römisches Mainz e.V. ein attraktives Programm auf die Beine gestellt. Im Laufe des Tages werden im halbstündigen Turnus mit kurzen Führungen/Referaten verschiedene Aspekte unserer Ausstellung vertiefend behandelt.

An diesem Samstag sind auch für Originalmünzen von Postumus (Kaiser des gallischen Sonderreiches) im Eingangsbereich der Ausstellung zu bewundern.

Herr Gerhard Blödel vom Weingut Historic aus Dexheim wird die Besucher mit kleinen Köstlichkeiten verwöhnen. An diesem Tag haben Sie außerdem die Gelegenheit ausgewählte Artikel wie Adventskalender, Gläser, eine Replik (Delphin) und Schriften zu Sonderkonditionen zu erhalten.

Öffentliche Führungen im Heiligtum für Isis und Mater Magna

Am Sonntag, den 10. November 2019 hat die Initiative Römisches Mainz e.V. wieder zwei Führungen im Heiligtum organisiert. Die erste Führung startet um 14:00 Uhr und richtet sich an Erwachsene und ältere Jugendliche.

Um 15:30 Uhr beginnt die zweite Führung, diese ist für Familien mit Kindern konzipiert.

Teilnehmer melden sich bitte telefonisch unter der Nummer 06131-6007493 oder per E-Mail unter taberna@roemisches-mainz.de an.

08. September – Führungen im Römischen Bühnentheater

Am Sonntag, den 08. September – Tag des offenen Denkmals – öffnet die IRM ab 12.00 Uhr die Pforten des Römischen Bühnentheaters. Es bietet sich die Gelegenheit sich wieder fachkundig durch und um das Halbrund von dem Archäologen Daniel Geißler führen zu lassen. Die Führungen starten um 12.00 Uhr, 13.30 Uhr, 15.00 Uhr und 16.30 Uhr – Treffpunkt ist oberhalb des Theaters die Freitreppe vor der Lutherkirche am Zitadellenweg.

Die Serapisbüste, die in der antiken Spielstätte 2006  gefunden wurde, kehrt für einen Tag zurück an ihren Fundort. Frau Laura Müller (Althistorikerin, M.A.) wird Ihnen zu dem Fundstück zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr für Fragen zur Verfügung stehen.

Ebenfalls nur an diesem Tag steht dort ein großes Modell des Drusussteins, der sich im Original aktuell wegen der Sanierungsarbeiten doch eher verhüllt präsentiert.

Das Weingut Historic aus Dexheim wird einen Weinstand in der Orchestra aufbauen, so dass Sie die Atmosphäre des Ortes mit einem gepflegten Glas Wein genießen können.